Neuer Geruchsstoff für Gas

Die Stadtwerke Geesthacht setzen einen neuen Geruchsstoff im Erdgasnetz ein.

Erdgas ist ein Brennstoff, der von Natur aus geruchlos ist. Den typischen Gasgeruch erhält es erst durch Geruchsstoffe, sogenannte Odoriermittel, die dem Gas zugesetzt werden. Ausströmendes Gas kann dadurch schnell und bereits in geringer Menge wahrgenommen werden.

Unser vorgelagerter Netzbetreiber, die Schleswig Holstein Netz AG, stellt nun im gesamten Netzgebiet auf einen einheitlichen Geruchsstoff mit höherem Wiedererkennungswert um.

Mit "Spotleak 1005" ist es gelungen, ein schwefelarmes Odoriermittel zu entwickeln, das durch den intensiven Geruch nach faulen Eiern eine hohe Warnwirkung hat. Die Beimischung findet ab dem 19.02.2018 statt und wird mit Messungen an verschiedenen Punkten im Gasnetz durch Mitarbeiter der Stadtwerke Geesthacht begleitet.

Unter der Störungsnummer 04152-77299 sind wir jederzeit für Sie erreichbar. Wenn Sie einen Eindruck von dem neuen Odoriermittel gewinnen möchten, liegen entsprechende Geruchskarten in unserem Kundenzentrum in der Schillerstrasse 9 bereit. 

Alle weiteren Fragen zur Odorumstellung beantworten wir gerne unter 04152 929-210.

Öffentliche Bekanntmachung

Zurück

Alle Neuigkeiten

Gasnetzprüfung Stadtwerke Geesthacht 2018

Gasnetzprüfung

In der 36. Kalenderwoche überprüfen wir die Gasleitungen in Geesthacht und den Umlandgemeinden.