Online-Konferenz zur neuen Preisstruktur im Freizeitbad

Worauf können sich unsere Badegäste nach den umfangreichen Baumaßnahmen des Geesthachter Freizeitbades freuen und was bedeutet die neue Struktur der Eintrittspreise für Ihren Aufenthalt bei uns?

All das sind sehr emotionale Themen, die in den letzten Tagen auf unterschiedlichen Kanälen viel diskutiert werden. Deshalb möchten wir nun eine gemeinsame Plattform schaffen: Am Dienstag, den 12. April um 18 Uhr gehen Bürgermeister Olaf Schulze als Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsbetriebe und Geschäftsführer Markus Prang gemeinsam in einem Livestream auf Youtube online und berichten über die Hintergründe.

„Wir haben den Weg der Online-Information gewählt, um möglichst viele Interessierte zu erreichen. Das Freizeitbad, dessen Umbau und die neue Preisgestaltung beschäftigt sehr viele Menschen, zu denen wir uns den direkten Draht wünschen“, sagt Olaf Schulze.

„Uns ist es wichtig, dass die Menschen unsere neuen Eintrittspreise und die Hintergründe verstehen. Es ging uns nicht darum, willkürlich Preise zu erhöhen. Vielmehr wollten wir ein Modell integrieren, das sich den gesunkenen Kapazitäten des Bades und dem Nutzungsverhalten der Badegäste anpasst. Deshalb wünschen wir uns auch einen ehrlichen und transparenten Austausch“, ergänzt Markus Prang.

Interessierte können sich hier zuschalten. Wer einen Youtube-Zugang hat, kann zudem live per Chat Fragen stellen. Wer über keinen Zugang verfügt, kann seine Fragen und Kommentare schon jetzt an info@geesthacht.de senden. Die Fragen werden gebündelt, so dass möglichst viele am Dienstag von Markus Prang und Olaf Schulze beantwortet werden können. Das Ende der Veranstaltung ist für 20 Uhr vorgesehen und wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch.

Zurück

Alle Neuigkeiten

Freier Eintritt im Freizeitbad Geesthacht

1. Mai - Eintritt frei!

Das neue Freizeitbad Geesthacht eröffnet am 1. Mai um 10 Uhr. Die Stadtwerke Geesthacht schenken Ihnen den Eintritt.