Blick in unseren Wasserturm

Im Moment herrscht Ebbe in unserem 2.000m³ großen Wasserturm im Krümmeler Forst. Der Grund dafür ist jedoch wenig besorgniserregend: In regelmäßigen Abständen wird der Behälter komplett geleert, überprüft und ggf. saniert. Dabei wird die Innenseite nach Beschädigungen abgesucht, repariert und anschließend gründlich gereinigt.

Der Wasserturm ist 16 Meter hoch und hat einen Durchmesser von 14 Metern. Das in ihm gespeicherte Wasser dient als eine Art Versorgungssicherung. Wenn es zu Schwankungen zwischen der aus der Erde geförderten Menge und dem Bedarf in den Haushalten unserer Kunden kommt, können wir auf die gesamte im Wasserturm gespeicherte Menge zurückgreifen.

Dies ist beispielsweise an heißen Sommertagen nötig, dort verzeichnen wir in der Regel einen deutlich erhöhten Wasserverbrauch.

In ein paar Tagen sind die Arbeiten in unserem Wasserturm abgeschlossen und er wird wieder mit Wasser gefüllt. Die Wasserversorgung unserer Kunden ist selbstverständlich zu keiner Zeit unterbrochen.

Zurück

Alle Neuigkeiten

Umfrage zum Trinkwasserkonsum

„Ich trinke Leitungswasser - für mich und meine Umwelt“

Repräsentative Umfrage im Auftrag des Forum Trinkwasser Trinkwasser aus der Leitung – die Mehrheit der Bundesbürger trinkt es, manche aber nicht.

Senkung der Erdgas-Preise

Für unsere Geesthachter Kunden wird Erdgas günstiger

Die Preise für die Grund- und Ersatzversorgung für Letztverbraucher im Gasnetzgebiet der Stadtwerke Geesthacht GmbH (Geesthacht, Gülzow, Kollow, Hamwarde, Wiershop und Worth) sinken zum 01.01.2017. Aktuelle Erdgaspreise entnehmen Sie bitte unserem Tarifrechner.

Gute Aussichten - 3/2016

Winterzauber in Geesthacht - und eine neue Wolke am Datenhimmel

Die Stadtwerke Geesthacht verzaubern Sie zu Weihnachten - mit dem 4. Geesthachter Winterzauber in unserem beliebten Freizeitbad. Mehr erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe unserer Kundenzeitschrift.

Ausbau des Glasfasernetzes

Neue Aktionsgebiete für den Ausbau unseres Glasfasernetzes

Die Stadtwerke Geesthacht haben es sich zur Aufgabe gemacht, den flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes in unserer Region voranzutreiben. In diesem Zuge sind nun zwei neue Aktionsgebiete entstanden.

Nachhaltige Wärme

Neues Heizkraftwerk der Stadtwerke Geesthacht geht in Betrieb

Das neue Heizkraftwerk am Standort in der Silberberg Grundschule wird in Betrieb gehen. Neben den Wohneinheiten der WoGee sind auch die Silberberg Grundschule und die Sporthalle bereits an das Wärmenetz angeschlossen.